Das Fest der Felle (2022)

Fiesta de la Fauna  / Das Fest der Felle

Ofelia Huamanchumo de la Cuba

München:  Epubli Verlag,  36 S.;  zweisprachige Ausgabe;  serie Escolares Nr. 9

—> Hardcover (2022):  ISBN  978-3-756553-88-4

Siehe Booktrailer —>  FIESTA DE LA FAUNA  /  DAS FEST DER FELLE

………………………

In DAS FEST DER FELLE probiert eine schöne Giraffe einen besonderen Look aus, um an ihrer Willkommensfest in der afrikanischen Savanne teilzunehmen. Ihre neuen Nachbarn erklären sich bereit, ihr bei diesem Versuch zu helfen, aber letztendlich sehen alle ein, dass ihr eigenes Kleid ihnen am besten steht. So erklärt die Geschichte DAS FEST DER FELLE auf fantasievolle Weise, dass Mutter Natur den Tieren ein unterschiedliches Aussehen gegeben hat (verschiedene Häute, Federn, Hälse, Beine, Schnauzen, Schwänze usw.), das nicht austauschbar ist und jedes unverwechselbar macht.

         In DAS FEST DER FELLE handelt es sich um eine „steigernde“ Handlung, d. h. ein Diskurs, der die Struktur eines Dialogs wiederholt, aber abwechselnd eine neue Figur mit einer einzigartigen Eigenschaft darstellt.

         Andererseits dient die Hauptfigur in DAS FEST DER FELLE  —la jirafa / die Giraffe— dazu, die häufigste sprachliche Interferenz beim Lesen und Schreiben im Deutschen und Spanischen zu bearbeiten: die Aussprache der Konsonanten /j/ und /g/ in beiden Sprachen.

…………………………….

Gratis online lesen (zweisprachige Ausgabe)

FIESTA DE LA FAUNA / DAS FEST DER FELLE:

oder auf unserer Digital-Bibliothek

…………………………….

Hier—>  Printausgabe   FIESTA DE LA FAUNA / DAS FEST DER FELLE

Hier—>  Video   FIESTA DE LA FAUNA

Hier—> Audio   FIESTA DE LA FAUNA

Hier—> Lernmaterialien  FIESTA DE LA FAUNA

………………………

Dieses Vorhaben wurde im Rahmen des Stipendienprogramms Junge Kunst und neue Wege 2021  des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst unterstützt.