Heidelberg, Oktober 2020

Vortrag  ,,Edent pauperes et saturabuntur in der Frühen Neuzeit: Von Medailleninschrift zum ,Briefmotiv der Armut‘ in juristischen, historiografischen und literarischen Texten Iberoamerikas“

im Rahmen der Tagung  Reale und fiktive Inschriften im Mittelalter und Früher Neuzeit

Germanistisches Seminar (MATERIALE TEXTKULTUREN – Teilprojekte C05 y C10) Universität Heidelberg.

Heidelberg, 5.- 7. Oktober 2020

……………….

Foto: Blick auf das Heidelberger Schloss vom Palais Boisserée aus, dem Sitz des Germanistischen Seminars der Universität Heidelberg// Detail aus Primera y segunda parte de la Historia del Perv (Sevilla, 1571) von Diego Fernández.